Neue CSR-Richtlinie: Einfluss auf Berichtslegung und Kommunikation

Green building | Foto: www.unsplash.com

Stakeholder bewerten Unternehmen zunehmend nach ihrem CSR-Engagement: Bei Studenten bestimmen soziale Faktoren die Wahl des Arbeitgebers und Millenials, insbesondere in Deutschland, erwarten von Unternehmen verantwortliches Handeln und Umweltschutz. Mit der steigenden Bedeutung von CSR werden auch Nachhaltigkeitsberichte wichtiger – und deshalb mit einer neuen CSR-Richtlinie auf EU-Ebene geregelt. Bis Ende 2016 haben die Mitgliedsstaaten Zeit für die nationale Umsetzung.

Weiterlesen ›

Bilder, Videos, Infografiken: Die Zukunft gehört dem visuellen Content

Aufmerksamkeitspannen werden kürzer und sind zunehmend visuell orientiert | Bild: Webdam, https://webdam.com/blog/brand-marketing-infographic

Video-Streaming über Apps, Fotos per WhatsApp, Infografiken bei Twitter – bildbezogene Inhalte haben Hochkonjunktur. Die digitale Transformation geht mit einem grundlegenden Trend zu immer stärkerer Visualisierung einher, denn „Image really is everything to the digital economy“. Wie können Kommunikatoren darauf reagieren, ohne dass dabei Inhalte auf der Strecke bleiben?

Weiterlesen ›

Design Thinking: Das neue Mindset der Unternehmenskommunikation?

Design Thinking: Bastelstunde oder neues Mindset für die Unternehmenskommunikation? | Bild: Zukunftsinstitut

IBM macht es, Siemens und GE machen es, Airbnb macht es und die Telekom macht es auch: Design Thinking wird von immer mehr Unternehmen eingesetzt, um Kundenbedürfnisse besser zu verstehen und Produkte und Dienstleistungen daran anzupassen. Wir haben beim Frankfurter Zukunftsinstitut-Workshop in die Welt des Design Thinking hineingeschnuppert und uns gefragt, ob hier auch Potenziale für die Unternehmenskommunikation liegen.  Weiterlesen ›