Management-Tools in der Unternehmenskommunikation: Unsere gemeinsame Studie mit der Universität Leipzig identifiziert Handlungsbedarf

Durch die steigende Komplexität und Aufgabenvielfalt der Unternehmenskommunikation wird der Einsatz standardisierter Management-Tools für Kernprozesse wie Planung, Umsetzung und Analyse der Kommunikation unverzichtbar. Neun von zehn befragten Kommunikationschefs bestätigen dies in unserer aktuellen Studie und fügen hinzu, dass Tools ein Teil des Wissens und Könnens von Kommunikatoren sein sollten. Bislang ist die praktische Nutzung von einheitlich dokumentierten Methoden wie Zieleradar, Themenpyramiden, Persona-Analysen und Szenariotechniken allerdings nur schwach. Zu diesem Ergebnis kommt unsere gemeinsame Studie mit der Universität Leipzig. In der weltweit ersten Studie zum Thema haben wir insgesamt 383 Kommunikatoren in Leitungsfunktion befragt.

Weiterlesen ›