Gamification: Was die Unternehmenskommunikation von einem Klempner lernen kann

„It’se me, Mario!“ – seit 1981 ist der kleine Klempner mit roter Mütze ein Held. Kein Wunder, dass jeder vierte Deutsche überzeugt ist, dass Video- und Computerspiele ebenso ein gesellschaftliches Kulturgut sind, wie Bücher, Filme oder Musik. Das zeigt eine Studie von BitKom. Tatsächlich spielt der Mensch schon seit Urzeiten. Der Historiker Johan Huizinger geht sogar so weit, den Menschen als Homo ludens zu beschreiben – als spielenden Menschen. Nach diesem Erklärungsmodell ist das Spiel eine grundlegende menschliche Aktivität, über die auch kulturelle Fähigkeiten erlernt werden. Weiterlesen ›