Der Newsroom in der Unternehmenskommunikation: Müssen wirklich Wände fallen?

Der Newsroom in der Unternehmenskommunikation: Müssen wirklich Wände fallen? | Bild: pexels.com

Großformatigen Screens, eindrucksvolle Konferenztische und offene Bürolandschaften: Viele Kommunikationsabteilungen haben mit ihren Newsrooms wahre Pilgerstätten geschaffen. Neugierige wollen wissen, was es mit der Adaption journalistischer Organisationsprinzipien auf sich hat, die die Content-Produktion schneller und flexibler machen sollen. Der Newsroom als ein Ort, an dem alle Kommunikatoren zusammen kommen, um Content crossmedial zu planen, zu produzieren und auszuspielen, gilt als ein Zeichen der Modernisierung der Unternehmenskommunikation. Doch müssen hierfür wirklich Wände fallen?

Weiterlesen ›

Die Ökonomie der Aufmerksamkeit und ihre Bedeutung für die Unternehmenskommunikation

Ökonomie der Aufmerksamkeit | pixabay.com

„Die Disruption beginnt, sobald Medien für die Aufmerksamkeit ihrer Nutzer bezahlen müssen, dafür, dass diese unsere Texte lesen und unsere Anzeigen beachten“, meint Kevin Kelly, Visionär und Mitgründer der Zeitschrift „Wired“. Diese Prognose beschreibt den Höhepunkt des Kampfs um Aufmerksamkeit, den Medien und Unternehmen heute gleichermaßen führen müssen. Wie gehen Content-Produzenten mit dieser Situation um? Und was bedeutet das für die Unternehmenskommunikation? Weiterlesen ›