Social Intranets steuern und bewerten

Social Intranets setzen auf Vernetzung über Abteilungs-, Hierarchie- und Ländergrenzen hinweg | Quelle: pixabay.com

Mit Social Intranets sind hohe Erwartungen verbunden. Immer wieder angeführt wird eine Zahl aus einer McKinsey-Studie, nach der durch soziale Technologien bei Wissensarbeitern ein Produktivitätszuwachs von 20 bis 25 Prozent erzielt werden könne. Das sind allerdings nur Schätzungen. McKinsey blickt hier vor allem auf den E-Mail-Verkehr, auf Informationssuche, interne Zusammenarbeit und die Unterstützung von rollenbezogenen Aufgaben. Es bleibt unklar, welche Messgrößen bei diesen Punkten angelegt werden. Weiterlesen ›

Zuhören und agil sein – Stakeholder-Management in der Unternehmenskommunikation

Meeting des DPRG-Arbeitskreises Kommunikationssteuerung und Wertschöpfung bei der Fraport AG im Februar 2016 | Foto: Carolin HoffmannStakeholder werden anspruchsvoller, und sie verschaffen ihrer Meinung über immer mehr Medien und Kanäle Gehör. Dies gilt vor allem für Unternehmen, die mit ihren Angeboten und Themen im Spannungsfeld verschiedener Interessen stehen. Ein Beispiel hierfür ist die Fraport AG. Beim Besuch des DPRG-Arbeitskreises Kommunikationssteuerung und Wertschöpfung Mitte Februar wurden die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Stakeholder-Managements diskutiert. Weiterlesen ›

Medienanalyse goes digital – ein Plädoyer für Qualität statt Quantität

Medienanalysen fit für die Digitalisierung machen | Bild: www.unsplash.comAnlog zu Journalismus- und Medientrends wird Presse- und Medienarbeit internationaler, digitaler und individueller. Für PR-Verantwortliche wird es deshalb immer schwieriger, einen Überblick über die mediale Diskussion zum Unternehmen, geschweige denn zu Wettbewerbern oder übergreifenden Branchenthemen zu bekommen. Eine klassische Medienresonanzanalyse kommt bei der zunehmenden Vielzahl digitaler Kanäle und Meinungsführer kaum noch mit. Weiterlesen ›

Matters of Measurement

Whitepaper "PR Measurement That Matters" von Nasdaq Solutions und Ragan Communications

Messen Kommunikationsverantwortliche in den USA ihren Erfolg anders?
Ja und Nein. Vieles deutet darauf hin, dass sich internationale Standards immer mehr angleichen. So wird in amerikanischen Whitepapers inzwischen eine klare Orientierung von Kommunikation an Geschäftszielen gefordert. Auch die spezifische Messbarkeit von Zielen auf verschiedenen Wirkungsstufen gilt als Voraussetzung, um den Erfolgsbeitrag von Kommunikation bewerten zu können.

Weiterlesen ›